CCZwei

Aktuelles

Allgemeines

Priv@tes

Unterhaltung

Lallus

Visual Basic

PDA/PPC2002

Navigation

Mischmasch

Chat / Webcam

 

| impressum | feedback | gästebuch | home |  

 

Die Rätselseite


Der Denker

Als es noch die Computerclub CD's gab (von 1994 bis Ende der Neunziger), war eine Spezialität auf den Scheiben das monatliche Rätsel.
Dieses Rätsel soll auf diesen Seiten wieder auferstehen. Das Programm für die Generierung der einzelnen Rätsel war viel Arbeit. Fast vollautomatisch verlief die Erzeugung einer Rätselstaffel aus nachher 12 verschiedenen Rätselarten.

Alle Rätsel beziehen sich auf eine gemeinsame Rätseldatei, die als Access - Datenbank abgelegt ist. Hier sind etwa 4500 Begriffe in einer festgelegten Art abgespeichert. Am Anfang (vor der Datenbank) war es noch eine Randomdatei mit gleichlangen Einträgen. Die Struktur ist folgende: Begriff, Beschreibung und maximal 7 Silben, die den Begriff darstellen. Damit kann man z.B. Suchrätsel, Kammrätsel, Schneckenrätsel oder Silbenrätsel generieren.

Der Automatismus ging noch weiter: Beim Erstellen einer Staffel schaute das Programm zuerst nach, ob genügend 'Rohrätsel' zur Verfügung stehen. Dann geht es in die Datenbank und sucht ein Gesamtlösungswort, das soundsoviele Buchstaben haben darf. Dann wird nachgeschaut, ob dieses Lösungswort schon einmal benutzt wurde. Wenn ja, wird es verworfen, ein neues gesucht. Jetzt werden die einzelnen Rätsel, die als ASCII - Dateien vorliegen, aufgerufen. Im Kopf wird der Lösungsbuchstabe und die Beschreibung der Lösung untergebracht. Jetzt werden die einzelnen Rätsel verschlüsselt wieder zurückgeschrieben.

Zunächst dachte ich daran, alle Rätsel für das Internet umzuschreiben. Als ich jedoch gesehen habe, wie verzahnt die einzelnen Dateien miteinander sind, habe ich mir dies relativ schnell abgeschmückt. Vielleicht werde ich das eine oder andere Rätsel irgendwann einmal in eine interaktive Internetform bringen.

Jetzt hoffe ich nur, dass ich meine alten Dateien wiederfinde (ein Rechner, wo sie drauf sein könnten, steht schon im Keller). Dann muss ich mal sehen, ob ich den Generator noch bedienen kann.

Sollte dies der Fall sein, so werde ich hier von Zeit zu Zeit neue Dateien ablegen, die dann zu knacken sind. Über einen kleinen Preis für denjenigen, der alles gelöst hat, denke ich auch schon nach.

Fangen wir einfach einmal an. Ich stelle einen ZIP-File ein, der eigentlich alles enthält, was für die erste Rätselstaffel nötig ist.


So sieht das Hauptmenü aus.


Das Rätselprogramm (wird für alle Dateien benötigt) laden (390 KB)

Nur die Rätseldateien der Ausgabe (37) Januar 2003 laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 37 laden.

Nur die Rätseldateien der Ausgabe (38) Februar 2003 laden (25 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 38 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (2) März 2003 laden (25 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 2 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (6) April 2003 laden (25 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 6 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (42) Mai 2003 laden (25 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 42 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (9) Juni 2003 laden (32 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 9 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (11) Juli 2003 laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 11 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (12) August 2003 laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 12 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (13) September 2003 laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 13 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (14) Oktober 2003 (GRU14) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 14 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (15) November 2003 (GRU15) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 15 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (16) Dezember 2003 (GRU16) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 16 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (17) Januar 2004 (GRU17) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 17 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (18) Februar 2004 (GRU18) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 18 laden.

Die Rätseldateien der Ausgabe (19) März 2004 (GRU19) laden (20 KB)
Die Auflösung zur Ausgabe 19 laden.

Aktuell!!!
Die Rätseldateien der Ausgabe (20) April 2004 (GRU20) laden (20 KB)

Achtung!!!
Das Verzeichnis 'Raten', das beim Entzippen entsteht, sollte im C oder D-Verzeichnis vorne liegen, dann klappt es. Habe eben festgestellt, dass es sonst Probleme gibt, wenn ein weiteres Verzeichnis dazwischen ist, wie \test\raten z.B..
Es sollte also so aussehen C:\raten\ oder D:\raten\

Später ist natürlich viel weniger zu laden, da das Rätsel und die nötigen Runtime-Dateien bereits geladen sind. Die eigentlichen Rätseldateien sind in diesem Falle ca. 20 KB gross (s.o.). Lädt man nur die Rätseldateien, so muss das Programm und die Runtimes schon geladen sein. Die Datei wird nach \raten\gruxx entzippt.

 
   

   © 2003 by Wolfgang Back •  info@wolfgang-back.com